Info

Portrait Oliver SchuckOliver Schuck ist seit 2005 als freier Illustrator und Grafiker tätig. Er hat zahlreiche Projekte aus den unterschiedlichsten gestalterischen Disziplinen für verschiedene Agenturen, Verlage und Einrichtungen umgesetzt.

Kunden:

Art Skript Phantastik Verlag, Bachmanns Grafik, Börse Online, bueroparallel_, Cadera Design, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, EWE, Filibuster Verlag, Financial Times Deutschland, Jung & Jung, Monkey Donuts, Paychex, Piktogram, Publicis, REA Card GmbH, SinnerSchrader, Staatstheater Nürnberg, :torweg, Travel Service Asia, Wire Advertising, wissenmedia GmbH, Zapf Creation AG, Zum Kuckuck, u.a.

Presse:

Ausschnitte aus Kritiken über das Tanzstück „Cyrano“ von Goyo Montero, für das er die Bühnenhintergründe (Illustrationen + Animationen) entworfen und umgesetzt hat:

Donaukurier: „… farbenfrohe und detailverliebte Videoprojektionen…“
BR-Klassik: „… wenn Cyrano durch die Wirren des spanisch-französischen Kriegs flüchtet an einem HD-Video entlang einer Landschaft, die von dem Maler Gustave Courbet stammen könnte.“
Nürnberger Nachrichten: „… Oliver Schuck hat vom Barocktheater inspirierte, bemalte Prospekte und Animationen geschaffen, die in ihren halbabstrakten, düsteren Bildern eine starke Wirkung entfalten…“
Süddeutsche Zeitung
: „… und aufwendige(n) Computeranimationen des Comiczeichners Oliver Schuck.“